Freiwillige Feuerwehr
Stadt Dissen am Teutoburger Wald

retten - löschen - bergen - schützen seit 1875
    
  +++  Aktuelles  +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles
  Aktuelles
  Archiv

 Einsätze

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Service

Ein Übungsdienst mal in anderer Verantwortung

Jeden Dienstag treffen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dissen um 20 Uhr zum Ausbildungsdienst im Feuerwehrwehrgerätehaus. Während in den Wintermonaten im ersten und vierten Quartal eines Jahres die theoretische Aus- und Weiterbildung neben den jährlichen Hydrantenkontrollen und etwaigen Betriebsbegehungen im Vordergrund steht, erfolgt die praktische Ausbildung in den Sommermonaten im zweiten und dritten Quartal. Dazu wird in Gruppen wechselweise auf den einzelnen Fahrzeugen geübt.


Diese Ausbildung obliegt für gewöhnlich den gewählten Einheitsführern der jeweiligen Fahrzeuge bzw. deren Stellvertretern. So jedoch nicht am Dienstag, dem 23.05.2017. Damit auch weitere ausgebildete Gruppenführer, die nicht für die Fahrzeuge verantwortlich sind, die Möglichkeit haben, einen Ausbildungsdienst durchzuführen, konnten sich dieses Mal Freiwillige melden und einen "variablen" Übungsdienst abhalten.


Auf den beiden Löschfahrzeugen LF 20 und TLF 16/25 wurde das Thema Einheiten im Löscheinsatz nach FwDV 3 vertieft, während auf der DLA(K) 18/12 die Menschenrettung geübt wurde. Beim ELW 1 stand die Dokumentation im Einsatzgeschehen und die Abwicklung des rückwärtigen Einsatzes auf dem Dienstplan und die Mannschaft des RW 2 stand vor der Aufgabe eine Person aus einem verunfallten PKW in Seitenlage patientenschonend zu befreien.

Ein weiterer variabler Übungsdienst ist im 3. Quartal geplant.


[Andre Schwider, Fotos: Marcel Werth]