Freiwillige Feuerwehr
Stadt Dissen am Teutoburger Wald

retten - löschen - bergen - schützen seit 1875
    
  +++  Aktuelles  +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles
  Aktuelles
  Archiv

 Einsätze

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Service

40 Jahre im aktiven Dienst - Ehrung für Jörg Schwider
Heiner Prell Ehrenmitglied des Feuerwehrverbandes

"In Anerkennung langjährig erworbener Verdienste im Brandschutz und bei der Hilfeleistung der Feuerwehren des Landes Niedersachsen verleihe ich Herrn Löschmeister Jörg Schwider, Freiwillige Feuerwehr Dissen aTW das Feuerwehrehrenzeichen für 40-jährige Verdienste des Landes Niedersachsen. Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport"

So ist es auf der Urkunde zu lesen, die die Fachdienstleiterin Ordnung des Landkreises Osnabrück, Bärbel Rosensträter-Harig, im Rahmen der Versammlung des Feuerwehrverbandes des Altkreises Osnabrück an Jörg Schwider überreichte.

Jörg Schwider (3. von links) erhielt zusammen mit fünf weiteren Feuerwehrleuten aus dem Altkreis Osnabrück das Nds. Ehrenzeichen für 40-jährige Dienste, überreicht von der Fachdienstleiterin beim Landkreis Osnabrück, Bärbel Rosensträter-Harig (links). Es gratulieren der Stv. Verbandsvorsitzende Ulrich Brockmann (4. von rechts), Regierungsbrandmeister Frank Knöpker (3. von rechts), Kreisbrandmeister Cornelis van de Water (2. von rechts) und Abschnittsleiter-Süd Matthias Röttger (rechts).


Der Jubilar, der 1975 in die Feuerwehr Dissen eingetreten ist und sich seitdem für seine Mitbürger engagiert, ist ein wahres Beispiel für Treue und Beständigkeit. Neben seiner vorbildlichen Übungsdienstbeteiligung ist er schon seit 1989 als Stv. Truppführer der Drehleiter eingesetzt.

Im Laufe der Versammlung gab es noch eine weitere Auszeichnung für einen Dissener Feuerwehrkameraden. Der ehemalige Kreisbrandmeister Heiner Prell (2. von rechts) wurde in Würdigung seiner langjährigen Verdienste um die Verbandsarbeit und seiner Mitwirkung im Vorstand zum Ehrenmitglied des Feuerwehrverbandes des Altkreises Osnabrück ernannt. Die entsprechende Urkunde überreichte ihm der Stv. Verbandsvorsitzende Ulrich Brockmann (rechts). Mit im Bild sind Hilters Gemeindebrandmeister Ralf Telkämper und Wallenhorsts Stv. Gemeindebrandmeister Georg Vennemann, denen beide das Deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Silber verliehen wurde.


[ul], Fotos: Feuerwehr