Freiwillige Feuerwehr
Stadt Dissen am Teutoburger Wald

retten - löschen - bergen - schützen seit 1875
    
  +++  Aktuelles  +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles
  Aktuelles
  Archiv

 Einsätze

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Service

Hartmut Kleekamp für
40 Jahre im Feuerwehrdienst geehrt

Schon seit 1974 ist Hartmut Kleekamp ehrenamtlich in der Freiwilligen Feuerwehr Dissen aktiv. Für diese langjährige Tätigkeit wurde ihm am 09.05.2014 im Rahmen der Verbandsversammlung des Feuerwehrverbandes des Altkreises Osnabrück in Wallenhorst das Niedersächsische Ehrenzeichen für 40-jährige Dienste im Feuerlöschwesen verliehen.

Hartmut Kleekamp entschied sich im Alter von 17 Jahren für den Dienst am Nächsten und fühlt sich seitdem der Feuerwehr eng verbunden. So war er lange Zeit bereits als Gruppenführer tätig, ehe er im Jahr 2000 die Aufgaben des Stv. Stadtbrandmeisters übernahm und diese verantwortungsvolle Funktion bis heute ausübt.

Hartmut Kleekamp (5. von rechts) wurde zusammen mit 13 anderen Feuerwehrleuten aus dem Altkreis Osnabrück für 40-jährige Dienste im Feuerlöschwesen ausgezeichnet. Es gratulierten Abschnittsleiter-Süd Karl-Ulrich Voss (rechts) und Verbandsvorsitzender Gerhard Glane (2. von rechts). Foto: Stefan Buchholz [Neue OZ]


Im Namen des Landkreises Osnabrück hatte die Leiterin des Fachdienstes Ordnung Bärbel Rosensträter-Harig die ehrenvolle Aufgabe, 14 Feuerwehrmitgliedern aus dem Verbandsgebiet das entsprechende Abzeichen und das dazugehörende Besitzzeugnis zu überreichen.

Auch die Landtagsabgeordnete Gerda Hövel gratulierte den Geehrten. Vor dem Hintergrund, dass es für Feuerwehrleute immer schwieriger wird, Beruf und Brandschutz unter einen Hut zu bringen, plädierte sie für eine verbesserte Vereinbarkeit von Ehrenamt und Arbeitswelt. Politik und Arbeitgeber müssten hierzu gemeinsame Überlegungen anstellen und den Dialog vertiefen.


[ul], Foto: Stefan Buchholz (Neue OZ)