Freiwillige Feuerwehr
     Stadt Dissen am Teutoburger Wald
     retten - löschen - bergen - schützen seit 1875
    
  +++  Aktuelles  +++  Aktuelles  +++  Aktuelles  +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles
  Aktuelles
  Archiv
  Termine
  Dienstplan

 Einsätze

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


Begeisternde Atmosphäre beim Herbstball,
erstmals mehr als 600 Gäste

Die 600er-Grenze wurde erstmals geknackt: Beim diesjährigen Herbstball tanzten und feierten mehr als 600 Gäste ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden zu der Musik der Showband "Struwwelpeter" aus Franken. Damit entwickelt sich der Herbstball der Feuerwehr mehr und mehr zu einer "Kult-Veranstaltung" in Dissen, die von Jung und Alt gleichermaßen gerne besucht wird.


Diese tolle Resonanz unter den Vereinen und Bürgern Dissens sowie den befreundeten und benachbarten Feuerwehren ist sowohl Ansporn als auch Lohn für den erheblichen Aufwand, den die Feuerwehrkameraden und ihre Damen beim Auf- und Abbau investieren. Viele helfende Hände waren ab Freitagnachmittag im Einsatz, um die Sporthalle in einen festlich geschmückten Saal zu verwandeln.


Passend zu dem Motto "Halloween" begann der Ball mit einer Vorführung der Feuerwehr-Damen. Als Hexen, Geister und Vampire verkleidet waren sie in drei Tanzeinlagen zu bewundern, bei denen schnell die Rufe nach einer Zugabe laut wurden. Der stimmungsvolle Auftakt war gelungen.

An dieser Stelle geht wiederum ein besonders herzliches Dankeschön an Willy Börchers und Jörg Haring von der Firma B & H Messebau, die mit ihrem technischen Equipment und ihrer Fachkompentenz wesentlich zum Gelingen des Herbstballs beigetragen haben.