Freiwillige Feuerwehr
     Stadt Dissen am Teutoburger Wald
     retten - löschen - bergen - schützen seit 1875
    
  +++  Aktuelles  +++  Aktuelles  +++  Aktuelles  +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles
  Aktuelles
  Archiv
  Termine
  Dienstplan

 Einsätze

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum

 

Brandschutzerziehung
Übung im Willy-Schulte-Kindergarten

Neben der Brandbekämpfung und der Hilfe bei Unglücksfällen gehört zu den vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr Dissen auch die Brandschutzerziehung in den Kindergärten und Schulen. Joachim Quander hat die Funktion des sogenannten "Schulklassenbetreuers" in der Feuerwehr Dissen inne.

Regelmäßig unterrichtet er die Kinder über die Gefahren des Feuers, erklärt ihnen das richtige Verhalten im Brandfall und übt mit ihnen das richtige Absetzen eines Notrufes.

Diese vorhergehende Brandschutzerziehung war nun Ausgangspunkt für eine Übung im Willy-Schulte-Kindergarten am 13.07.2005.

Die 100 Mädchen und Jungen saßen mit den Erzieherinnen beim Frühstück als plötzlich ein Signal ertönte. Das ist "Feueralarm" wussten die Kinder sofort. Sie ließen ihr Frühstücksbrot fallen und rannten nach draußen zu dem Sammelplatz ihrer Gruppe.

Unter den Schildern "Tigerenten", "Bären", "Schmetterlinge" und "Mäuse" versammelten sie sich dort vollständig, wie das Durchzählen ergab. Alles klappte, die Räumungsübung war erfolgreich. Dabei lernten die Kinder auch, wie eine Fluchthaube aufgesetzt wird (Foto).

Zum Abschluss der Übung verabschiedeten die Kinder die Feuerwehrleute mit dem "Lied von der Feuerwehr".


Foto: Achim Köpp