zur Startseite
     Freiwillige Feuerwehr
     Stadt Dissen am Teutoburger Wald
     retten - löschen - bergen - schützen seit 1875
    
  +++  Aktuelles  +++  Aktuelles  +++  Aktuelles  +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles
  Aktuelles
  Archiv
  Termine
  Dienstplan

 Einsätze

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum

 

Ehrung langjähriger Mitglieder
durch die Stadt Dissen


Am 16.10. hatte die Stadt Dissen wieder mehrere Feuerwehr-Angehörige, die in den letzten drei Jahren auf eine langandauernde Mitgliedschaft zurückblicken konnten, zu einer kleinen Feierstunde in das Waldgasthaus Röwekamp eingeladen.

"Wer sich in Dissen in einer Notsituation befinde und die Ruf-Nr. 112 wähle, der könne sich darauf verlassen, dass ihm zu jeder Zeit und schnell von den Feuerwehrmännern geholfen werde", hob Bürgermeister Georg Majerski in seiner Ansprache hervor. Weil die Stadt Dissen gerade diese Verlässlichkeit schätze, wolle man das stete Engagement mit der Einladung entsprechend würdigen.

Im Bild von links nach rechts:
Friedel Runde, Karl-Otto Gerheim, Stadtdirektor Johann Hinderks, Lutz Börchers, Fritz Wehrkamp, Bürgermeister Georg Majerski (verdeckt), Fred Seifert, Reiner Marjenau, Harald Simon und Jörg Schwider.

Im Beisein von Stadtdirektor Johann Hinderks und Ordnungsamtsleiter Reinhard Engelmann sowie Sachbearbeiterin Astrid Weber sprach er folgenden Feuerwehrmitgliedern seinen Dank und Anerkennung aus:

Von den aktiven Mitgliedern (in Klammer das Eintrittsjahr): Löschmeister Jörg Schwider (1975), Erster Hauptfeuerwehrmann Lutz Börchers (1976) und Erster Hauptfeuerwehrmann Harald Simon (1976) für 25-jährige Mitgliedschaft sowie Stadtbrandmeister Reiner Marjenau (1962) für 40 Jahre Dienstzeit.

Von den Alterskameraden wurden für 60-jährige Mitgliedschaft Ehrenstadtbrandmeister Fritz Wehrkamp (1941) und Fred Seifert (1941) geehrt sowie Karl-Otto Gerheim (1962) und Friedel Runde (1962) für 40-jährige Mitgliedschaft.