Freiwillige Feuerwehr Stadt Dissen aTW
Seit 1875:   retten - löschen - bergen - schützen
+++ Einsätze +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2023
  2022
  2021
  2020
  2019
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


01.01.2023 - TH Verkehrsunfall, Frankfurter Str., Bad Rothenfelde

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Neujahrstag gegen 16:40 Uhr auf der Frankfurter Straße im Bad Rothenfelder Ortsteil Strang. Ein aus Fahrtrichtung Bockhorst kommender Mercedes-Benz PKW geriet nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen eine massive Eiche.


Um 16:44 Uhr erfolgte die Alarmierung der Rettungskräfte (RTW Bad Laer, NEF Bad Rothenfelde, Feuerwehr Bad Rothenfelde, Rüstwagen-Einheit Dissen, Polizei Dissen). Wenige Minuten später trafen die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ein, der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Durch die große Wucht des Aufpralls war der Leichnam jedoch massiv im Fahrzeug eingeklemmt, ein großes Trümmerfeld war um die Einsatzstelle verteilt.


Zunächst wurde die Frankfurter Straße komplett gesperrt und der Verkehr weiträumig umgeleitet, die Polizei führte sodann eine aufwendige Unfallaufnahme durch. Im Anschluss blieb für die Feuerwehrkräfte die undankbare Aufgabe, den Leichnam aus dem total deformierten Fahrzeug zu bergen und an einen Bestatter zu übergeben.

Abschließend wurde das Fahrzeugwrack abgeschleppt und sichergestellt, die Fahrbahn musste durch ein Spezialunternehmen komplett gereinigt werden. Nach ca. 3,5 Stunden Vollsperrung konnte die Kreisstraße (K336) wieder freigegeben werden. Insgesamt waren rund 50 Einsatzkräfte von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr vor Ort.


Text und Fotos: FF Bad Rothenfelde