Freiwillige Feuerwehr Stadt Dissen aTW
Seit 1875:   retten - löschen - bergen - schützen
+++ Einsätze +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2020
  2019
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


10.02.2020 - TH Sturm/Baum, Rechenbergstr. und Waldstr.

Nicht so viele Einsätze wie im Vorfeld befürchtet, brachte das Sturmtief Sabine für die Feuerwehr Dissen mit sich. So waren in der Zeit zwischen Sonntag um 18:00 Uhr und Montagmorgen um 05:30 Uhr vier Einsatzstellen verzeichnen. Update: Zwei weitere am Nachmittag und am Abend (siehe unten).
Dabei lautete das Anfahrtsziel zweimal die Rechenbergstraße. Hier waren jeweils Bäume umgekippt, die die Landesstraße L94 nach Wellingholzhausen versperrten. Auf der Waldstraße lagen mehrere Bäume quer über der Fahrbahn und machten die Straße für die Anlieger unpassierbar. Mit Hilfe von Motorkettensägen beseitigten die Feuerwehrleute die Hindernisse. Ausgerückt waren jeweils HLF 20 und RW 2. Die Koordination erfolgte über den ELW 1 aus dem Feuerwehrhaus, wo sich auch noch mehrere Einsatzkräfte in Bereitschaft aufhielten.
Update:
Zwei weitere Einsätze ergaben sich am Nachmittag um 14:14 Uhr und am Abend um 19:20 Uhr. Wiederum war die Rechenbergstraße betroffen, wo Fichten den starken Böen nicht standhielten. Beide Einsätze dauerten jeweils ca. 45 Minuten.
[ul] Fotos: M. Köhne, A. Marrek, D. Kleekamp


21.01.2020 - TH vermisste Person, Südring

Am späten Abend des 21.01.2020 wurde die Feuerwehr Dissen um 22:57 Uhr zu einer Personensuche alarmiert. Seit 16:00 Uhr wurde ein 88 jähriger Mann vermisst, der aus Portugal zu Besuch der Familie in Dissen ist. Nachdem er nicht nach hause kam, musste man davon ausgehen, dass er sich verlaufen hat. Die Polizei hatte bereits gegen 18:00 Uhr mit der Suche des Mannes begonnen. Ebenfalls kam ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera zum Einsatz. Nachdem die Suche der Polizei erfolglos war, wurde die Feuerwehr Dissen hinzugezogen, um die Suche zu intensivieren. Zuerst wurde ein Gebiet rund um die Industriestraße abgesucht, in dem der Mann öfter spazieren ging. Durch Hinweise aus der Bevölkerung, die den Mann Richtung Borgholzhausen gesehen haben wollen, verlagerte sich die Suche auf das Grenzgebiet zwischen Dissen, Borgholzhausen und Bockhorst. Die Suche der Polizei und Feuerwehr blieb erfolglos. Um 02:00 Uhr in der Nacht wurde die Suche dann komplett an die westfälischen Kollegen abgegeben. Am Morgen gegen 08:30 Uhr wurde der Mann, etwas unterkühlt, sonst wohlauf, im Bereich der B476 zwischen Borgholzhausen und Versmold gefunden und zur Vorsicht in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Dissen war mit allen Fahrzeugen und ca. 40 Kameraden auf der Suche.
[cs]


14.01.2020 - Feuer Gewerbebetrieb, Artlandstr., Quakenbrück

Bei einem Großbrand in Quakenbrück kam am Dienstagabend die Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd des Landkreises Osnabrück als Ablöseeinheit für die örtlichen Kräfte der Samtgemeinde Artland sowie deren Nachbarwehren zum Einsatz. Mit dabei waren auch elf Mitglieder der Feuerwehr Dissen, die mit dem ELW 1, MTW und RW 2 ausrückten. Das Feuer war gegen 14 Uhr in einer Lagehalle ausgebrochen und griff auf eine weitere Halle über. Näheres zu diesem Einsatz ist dem folgenden Bericht der Kreisfeuerwehr Osnabrück zu entnehmen.
Bericht www.kreisfeuerwehr-osnabrueck.de
[ul], Foto: Volker Köster (Kreisfeuerwehr Osnabrück)


Kürzel der Verfasser:
[ul] Ulrich Lindhorst, [cs] Christian Simon