Freiwillige Feuerwehr Stadt Dissen aTW
Seit 1875:   retten - löschen - bergen - schützen
+++ Einsätze +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2019
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


04.07.2019 - Feuer Fläche und Fahrzeug, Schulstr.

Am Donnerstagabend beschäftigte die Feuerwehr Dissen ein weiterer Flächenbrand. Die Alarmierung erfolgte um 18:10 Uhr, wobei durch die Leitstelle Osnabrück die Feuerwehr Bad Rothenfelde zeitgleich hinzu alarmiert wurde.


Im Ortsteil Erpen an der Schulstraße war während Erntearbeiten eine Zugmaschine samt Ballenpresse in Brand geraten. Durch die extreme Trockenheit konnte sich das Feuer auf das Stoppelfeld ausweiten. Auf Grund dieser vorgefundenen Lage wurden auch die wasserführenden Fahrzeuge der Feuerwehr Hilter zusätzlich hinzugezogen.


Mit mehreren Strahlrohren konnte der sich ausdehnende Stoppelfeldbrand von drei Seiten wirksam unter Kontrolle gebracht werden. Danach konzentrierten sich die Löscharbeiten auf die in Vollbrand stehenden Erntemaschinen. Diese gestalteten sich als recht aufwändig, da ein verbliebener Quaderballen per Hand aus der Presse befördert werden musste, um das Feuer komplett zu löschen.


Um ausreichend Löschwasser zur Verfügung zu haben, wurde eine Wasserentnahmestelle aus einem Teich aufgebaut, zwei Unterflurhydranten dienten zusätzlich als Entnahmestellen. Neben den genannten Feuerwehren aus Dissen, Bad Rothenfelde und Hilter waren ein RTW zur Eigensicherung und die Polizei vor Ort.


[D. Kleekamp] Fotos: Feuerwehr Dissen