Freiwillige Feuerwehr Stadt Dissen aTW
Seit 1875:   retten - löschen - bergen - schützen
+++ Einsätze +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


05.12.2018 - Feuer Gewerbebetrieb, Westring

Am Morgen des 05.12. löste um 06:41 Uhr die Brandmeldeanlage infolge eines Brandes in einer Filteranlage bei einem Unternehmen am Westring in Dissen aus. Die Filteranlage wird mit Aktivkohle betrieben und in einem Teil der Anlage hatte sich die Kohle entzündet. Über die Steigleitung am Gebäude wurde die Brandbekämpfung mit einem C-Rohr von einem Trupp mit Atemschutz durchgeführt. Der betroffene Behälter wurde geöffnet und abgelöscht. Da sich die Rauchgase durch Teile des verwinkelten Gebäudekomplexes ausgebreitet hatten, wurden diese mit einem Druckbelüfter belüftet. Im Anschluss wurde die Produktionsanlage noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nach gut einer Stunde konnten die mit sechs Fahrzeugen angerückten Einsatzkräfte die Einsatzstelle an Mitarbeiter der Firma übergeben. Für das neue HLF 20 der Feuerwehr Dissen war dies der zweite Einsatz nach der offiziellen Übergabe am letzten Freitag.
[cs], Foto: FF Dissen


19.11.2018 - TH Gas/Gefahrgut, Industriestr.

In einem Industrieunternehmen im Gewerbegebiet Süd war es am frühen Montagmorgen zu einem Austritt von Kohlenstoffdioxid (CO2) gekommen. Offenbar strömte das Gas durch einen technischen Defekt aus einem 50.000 l fassenden Tank auf dem Außengelände aus. Die um 05:36 Uhr alarmierte Feuerwehr Dissen veranlasste nach ihrem Eintreffen die unverzügliche Räumung der Produktionshallen, da eine Ausbreitung des Gases ins Innere nicht auszuschließen war. Einem mit Pressluftatmern ausgerüsteten Trupp gelang es, ein Druckventil zu schließen und damit das weitere Ausströmen zu unterbinden. Bei den anschließend von zwei weiteren Atemschutztrupps durchgeführten Messungen im Gebäude und auf dem Freigelände ergaben sich keine besorgniserregenden Konzentrationen. Nach 90 Minuten war der Einsatz beendet. Neben der mit vier Fahrzeugen und 22 Kräften ausgerückten Feuerwehr Dissen waren eine Streife der Polizei und ein RTW vor Ort.
[ul]


01.11.2018 - Feuer Gewerbebetrieb, Westring

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mussten am Donnerstagabend in den Westring ausrücken, nachdem gegen 22:10 Uhr die Brandmeldeanlage der dortigen Gewürzfabrik Alarm ausgelöst hatte. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte einen Brand in einer Gewürzmühle ab, der offenbar durch einen technischen Defekt verursacht worden war.
Eingesetzt waren drei Atemschutztrupps, die in den einzelnen Etagen des Mühlenturms jeweils C-Rohre vorgenommen hatten. Es entstand lediglich geringer Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 32 Helfern für rd. 1,5 Stunden im Einsatz.
[Polizeiinspektion Osnabrück, ul], Foto: NWM-TV


Kürzel der Verfasser:
[as] Andre Schwider, [cs] Christian Simon, [dk] Daniel Kleekamp, [ul] Ulrich Lindhorst