Freiwillige Feuerwehr Stadt Dissen aTW
Seit 1875:   retten - löschen - bergen - schützen
+++ Einsätze +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


14.09.2018 - TH Verkehrsunfall (eingeklemmte Person), Rechenbergstr.

Am Freitagmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Rechenbergstraße im Stadtteil Nolle, zu dem Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei um 13:34 h alarmiert wurden.


Ein mit einem älteren Ehepaar besetzter VW Golf war aus Wellingholzhausen in Richtung Dissen unterwegs und in einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn abkommen. Infolgedessen war das Auto etwa 20 Meter die Böschung herabgestürzt und hatte sich dabei überschlagen.


Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich eine Person noch im Fahrzeug, die andere war von Passanten herausgeholt worden. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst, stellte den dreifachen Brandschutz sicher und bereitete die patientenschonende Rettung des Fahrers mittels Schere und Spreizer vor. In Abstimmung mit dem Notarzt wurde er ohne den Einsatz von technischem Gerät aus dem Auto befreit.


Die Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen, der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 13 in eine Klinik geflogen. Die Feuerwehr leistete noch Hilfestellung für den Bestatter und das Abschleppunternehmen. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Rechenbergstraße für ca. zwei Stunden voll gesperrt.


[ul], Fotos: NWM-TV