Freiwillige Feuerwehr Stadt Dissen aTW
Seit 1875:   retten - löschen - bergen - schützen
+++ Einsätze +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


25.07.2015 - TH Sturmschaden, Versmolder Str. u. a.

Ungewöhnliche Wetterlage für die Jahreszeit im Hochsommer. Sturmtief "Zeljko" bereitete den Meteorologen schon im Vorfeld Sorgen. So ist es nicht verunderlich, dass die Feuerwehr Dissen an diesem Samstag in der Zeit zwischen 17:50 Uhr und 21:30 Uhr insgesamt neun Einsätze abzuarbeiten hatte.


Schwerpunkt war die Versmolder Straße zwischen dem Kreisel an der Industriestraße und der Kläranlage. Dort waren mehrere Bäume auf die Fahrbahn gefallen, weitere drohten noch umzustürzen. Mit Hilfe von Motorkettensägen und der Zugeinrichtung des Rüstwagens wurden die Hindernisse beseitigt.


Auf der Autobahn A33 zwischen den Anschlussstellen Dissen-Süd und Borgholzhausen war ein Obstbaum von einem benachbarten Grundstück entwurzelt worden und ragte über den Standstreifen ein Stück weit in den Hauptfahrstreifen hinein.


Weitere Einsatzstellen waren an der Osnabrücker Straße, der Frankfurter Straße, dem Südring und der Dieckmannstraße zu verzeichnen.

Alle Schadensereignisse wurden aus dem Einsatzleitwagen heraus koordiniert, in den die Einsatzaufträge per Fax von der Regionalleitstelle Osnabrück übermittelt wurden. Insgesamt waren 20 Dissener Feuerwehrleute mit der Beseitigung der Unwetterfolgen beschäftigt.


[ul], Fotos: Dirk Horstmann und Ulrich Lindhorst