Freiwillige Feuerwehr Stadt Dissen aTW
Seit 1875:   retten - löschen - bergen - schützen
+++ Einsätze +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


04.09.2012 - TH Verkehrsunfall, Wiebuschweg/Wasserfuhr

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am Dienstagmittag ein 79-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall in einem Waldstück.

Der Mann war mit einem Treckerpritschenwagen im Wald hinter dem Wiebuschweg auf dem Gelände einer Weihnachtsbaumkultur unterwegs. Der 79-Jährige hatte in dem Waldstück seit dem Vormittag Grünarbeiten durchgeführt. Dabei fuhr er mit seinem Traktor eine Böschung hinab und über einen Baumstumpf. Dadurch geriet das Fahrzeug in Schieflage und kippte schließlich auf die Seite, so die Polizei. Sohn und Enkel des Mannes hatten ihn zur Mittagszeit vermisst und sich auf die Suche nach dem Großvater gemacht. Nach anderthalb Stunden fanden sie den Schwerverletzten.


Rettungswagen, Notarzt und ein Hubschrauber wurden zur Unfallstelle gerufen. Um den Verletzten sicher aus dem unwegsamen Gelände zu bekommen, wurde zusätzlich die Feuerwehr alarmiert, die mit mehreren Männern die Trage aus dem Wald holte. Nach längerer Erstversorgung durch die Notärzte vor Ort wurde der 79-Jährige mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.


Text: Neue OZ, Fotos: FF Dissen