Freiwillige Feuerwehr Stadt Dissen aTW
Seit 1875:   retten - löschen - bergen - schützen
+++ Einsätze +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


23.08.2011 - TH Verkehrsunfall (eingeklemmte Person), Versmolder Str.

Zu einem VU mit eingeklemmter Person rückte die Feuerwehr Dissen am Dienstag um 14:35 Uhr aus. Auf der Versmolder Straße hatte sich ein Unfall ereignet, bei dem ein Mann tödlich verletzt wurde.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Mann mit seinem Pkw, von Versmold kommend, in Richtung Dissen unterwegs. Er überholte zunächst einen Pkw, danach einen Roller. Da ihm ein Fahrzeug entgegenkam, scherte er noch vor diesem wieder rechts ein. Dann kam er mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb kopfüber auf einem Feld liegen.


Der 32-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Zur Bergung des Verunfallten setzten die Feuerwehrleute hydraulisches Rettungsgerät ein.

Vor Ort waren neben der Feuerwehr auch der DRK-Rettungsdienst und die Polizei. Die Versmolder Straße blieb zur Klärung der Unfallursache zwischen der A33-Ausfahrt Dissen-Süd und dem Bodderpatt komplett gesperrt.


[ul], Fotos: Daniel Kleekamp und Achim Köpp