Freiwillige Feuerwehr Stadt Dissen aTW
Seit 1875:   retten - löschen - bergen - schützen
+++ abc +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


13.02.2011 - TH Verkehrsunfall Zug, Schulstr.

Am Sonntag, dem 13.02.2011 wurde die Feuerwehr Dissen um 21:21 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung zur Schulstraße im Stadtteil Erpen alarmiert.
 
 

Der Bahnübergang Schulstraße im Stadtteil Erpen.


Der Zugführer der Nord-West-Bahn, die in Richtung Bielefeld unterwegs war, hatte am dortigen Bahnübergang vermutlich eine Person erfasst. Da sich die Person allerdings von der Unfallstelle entfernt hatte, wurde der angrenzende Bereich von der Feuerwehr großräumig ausgeleuchtet und mit der Wärmebildkamera abgesucht.

Da keine Hinweise auf den Verbleib gefunden wurden, wurde die Suche um 22:45 Uhr eingestellt und die eingesetzten Kräfte konnten wieder abrücken.

Während der Rettungsarbeiten war die Bahnstrecke zwischen Bielefeld und Osnabrück gesperrt. Die weitere Beförderung der Fahrgäste erfolgte mit dem Schienenersatzverkehr. Vor Ort waren neben der Feuerwehr Dissen mit 5 Fahrzeugen und 25 Mann die Polizei Dissen, die Bundespolizei, Mitarbeiter der Nord-West-Bahn sowie ein RTW aus Bad Laer und das NEF aus Dissen.


[as], Foto: FF Dissen