Freiwillige Feuerwehr Stadt Dissen aTW
Seit 1875:   retten - löschen - bergen - schützen
+++ Einsätze +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


Auf einem abgeernteten Getreidefeld in Nähe der Karl-Wilhelm Straße war am Dienstag, dem 28.07.2009 eine Strohballenpresse in Brand geraten. Die Feuerwehr Dissen wurde um 17:09 Uhr von der Einsatz-Leitstelle im Kreishaus am Schölerberg alarmiert und rückte daraufhin mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und dem Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12) aus.


Es wurden ein Trupp unter Atemschutz sowie zwei C-Rohre eingesetzt, um die Ballenpresse und die rd. 10 qm Stoppelfeld rundherum zu löschen. Von einem nahe gelegenen Hydranten wurde vorsichtshalber eine Wasserversorgung aufgebaut. Zudem erwies sich als hilfreich, dass der Schlepperfahrer die betroffene Fläche schnell umgegrubbert hatte, um so eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Nach ca. 45 Minuten konnten die Feuerwehrleute wieder einrücken.


Text, Fotos: Ulrich Lindhorst, Dominik Beckmann