Freiwillige Feuerwehr
     Stadt Dissen am Teutoburger Wald
     retten - löschen - bergen - schützen seit 1875
    
  +++  Einsätze  +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


Am Samstag, dem 24.01.2009 wurde die Freiwillige Feuerwehr Dissen um 18.00 Uhr zu einem Einsatz in den Erpener Weg 20 alarmiert. Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten über Notruf 112 einen "beißenden Geruch" im Treppenhaus gemeldet.

Als das TLF 16/25 als erstes Fahrzeug am Einsatzort eintraf, wurde sofort mit der Erkundung begonnen, allerdings konnten die Einsatzkräfte keine Rauchentwicklung und kein Feuer feststellen. Im weiteren Verlauf wurden auch die umliegenden Wohnungen kontrolliert, aber auch da stellte sich heraus, dass keine Gefährdung für die Bewohner besteht. Woher die unbekannte Geruchsentwicklung kam, konnte nicht ermittelt werden.

Die bereit stehenden Atemschutzgeräteträger brauchten nicht mehr tätig werden und nach 40 Minuten konnten die 30 Feuerwehrangehörigen wieder zum Feuerwehrhaus zurückkehren. Die Mitglieder waren mit 6 Fahrzeugen vor Ort, darunter auch die neue Drehleiter 18-12 CS, die erst am Donnerstag von der Fa. Iveco Magirus abgeholt worden war.


Text: Andre Schwider