Freiwillige Feuerwehr
     Stadt Dissen am Teutoburger Wald
     retten - löschen - bergen - schützen seit 1875
    
  +++  Einsätze  +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


Rund zwei Stunden lang war die Feuerwehr Dissen am Donnerstag, dem 15.01.2009 damit beschäftigt, eine Fahrbahnverschmutzung durch Motoröl abzustreuen.

Beginnend in der Gartenstraße, weiterführend über die Bahnhofstraße bis hin zur Kreuzung Elisabethstraße/Heidländer Weg war durch einen technischen Defekt an einem Pkw das Öl großflächig auf der Fahrbahn verteilt worden.


Um die Rutschgefahr und die Gefährdung der Verkehrssicherheit abzumildern sowie das Einlaufen in die Kanalisation zu verhindern, streuten die Feuerwehrleute die Straßenoberfläche mit Bindemittel ab. Für die Aufnahme des kontaminierten Bindemittels und die Reinigung der Straßen sorgte anschließend die Firma Orcatech, die für derartige Schadensereignisse Spezialfahrzeuge vorhält und in Osnabrück eine Niederlassung betreibt.

[ul]

Fotos: Stefan Rodefeld