Freiwillige Feuerwehr
     Stadt Dissen am Teutoburger Wald
     retten - löschen - bergen - schützen seit 1875
    
  

        +++ Verkehrsunfall, Versmolder Straße in Höhe L-Port +++          


 Startseite

 Über uns

 Aktuelles

 Einsätze
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum

  

Pkw prallt gegen Lkw und landet im Graben

Bei einem Verkehrsunfall auf der Versmolder Straße ist am Dienstagabend gegen 21:15 Uhr ein 49-jähriger aus Versmold schwer verletzt worden.

Beim Verlassen der dortigen Tankstelle hatte der Mann offenbar einen aus Richtung Bockhorst kommenden LKW mit Sattelauflieger übersehen, so dass es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Der Pkw wurde dabei nach rechts in einen ca. drei Meter tiefen Graben geschleudert und der 49-jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Nachdem der Verletzte stabilisiert worden war, entschloss man sich in Abstimmung mit Notarzt und Rettungsdienst, den Opel zunächst mit Hilfe der Seilwinde des Rüstwagens behutsam aus dem Graben zu ziehen. Danach konnte die Fahrertür mit hydraulischem Rettungsgerät geöffnet und der Mann aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen in das Diakonie-Klinikum Dissen eingeliefert.

Neben der Feuerwehr Dissen waren der RTW aus Bad Laer sowie das NEF und die Polizei aus Dissen vor Ort.






 Text: Ulrich Lindhorst

Fotos: Daniel Kleekamp