Freiwillige Feuerwehr
     Stadt Dissen am Teutoburger Wald
     retten - löschen - bergen - schützen seit 1875
    
  

        +++ TH Verkehrsunfall, Heidländer Weg +++          


 Startseite

 Über uns

 Aktuelles

 Einsätze
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum

  

Verkehrsunfall

"Glück im Unglück" hatten die Insassen dieses Pkw bei einem Verkehrsunfall auf dem Heidländer Weg am Sonntagmorgen gegen 08:30 Uhr.

Die drei jungen Männer waren mit ihrem Seat stadteinwärts unterwegs als sie vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit nach links gegen den Bordstein prallten und sich das Fahrzeug daraufhin überschlug. Glücklicherweise erlitten sie dabei nur leichte Verletzungen und wurden zur weiteren Untersuchung in das Diakonie-Klinikum Dissen gebracht.

Da es zunächst hieß, dass der Pkw gegen eine Hauswand gefahren sei und die Insassen noch in dem Fahrzeug eingeklemmt seien, wurde auch die Feuerwehr Dissen alarmiert. Sie konnte sich allerdings darauf beschränken, die Unfallstelle von Glassplittern und Autoteilen zu säubern.

Außerdem vor Ort waren die RTW aus Bad Laer und das NEF Dissen sowie die Polizei, die die Ermittlungen aufnahm. Bei dem 18-jährigen Fahrer wurde vermutet, dass er unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss stand. Außerdem besitzt er keinen Führerschein.





 Text und Fotos: Ulrich Lindhorst